The Walking Dead Wiki
Advertisement

"Der gute Mensch" (im Original: "The Good Man") ist die sechste und letzte Episode der ersten Staffel von AMC's Fear the Walking Dead. Sie wurde von Robert Kirkman und Dave Erickson geschrieben, Regie führte Stefan Schwartz.

Die Erstausstrahlung der Folge fand am 4. Oktober 2015 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender AMC statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 5. Oktober 2015 auf dem kostenpflichtigen Streamingdienst Prime Video statt.

Inhalt

Die Bürgerunruhen werden immer schlimmer und die Toten ergreifen die Macht. Travis und Madison suchen nach neuen Wegen, um ihre Familien zu beschützen.

Handlung

Die Stadt Los Angeles taucht in der Mondnacht auf, ohne sichtbare Zeichen von Leben und Licht, mit Ausnahme der Feuer, die in ganzen Vierteln unvermindert wüten. Eine riesige Horde von Infizierten sieht an den Türen des nahe gelegenen Stadions.

Die drei Familien bereiten sich darauf vor, ihr Haus zu verlassen, nachdem sie von der Operation Cobalt von Andrew erfahren haben. Daniel will ihn töten, aber Travis argumentiert, dass sie ohne ihn keine Möglichkeit haben, Griselda, Nick und Liza im Kommandoposten zu lokalisieren. Travis überredet Daniel, Andrew mitzunehmen. Daniel versucht sich mit Ofelia zu versöhnen und bittet sie um Hilfe bei der Umsetzung des Plans. Sie ist immer noch beschämt über die Schuld ihres Vaters an den Folterkampagnen in El Salvador. Er begründet, dass er sie beschützt, indem er es ihr nicht sagt. An Travis' Truck bittet Andrews, losgelassen zu werden, da er weiß, dass Daniel ihn irgendwann töten wird und Travis nachgibt. Sie begeben sich zu einem der Kontrollpunkte und sehen auf dem Weg eine Familie, die eine ungezwungene Nacht hat und sich der aktuellen Situation nicht bewusst ist. Sie erreichen den Kontrollpunkt, an dem sich keine Soldaten aufhalten. Daniel öffnet die Tore und alle drei Autos fahren vorbei.

Später geht Daniel beiläufig zum Militärkommandoposten, wo er von zwei Soldaten entdeckt wird. Sie diskutieren, ob er ein Infizierter ist, und ein Soldat sagt dem anderen scherzhaft, dass die Toten keine Werkzeuge benutzen, obwohl sie vermuten, dass er infiziert sein könnte. Sie sagen ihm, er solle bleiben, wo er sei, sonst würden sie ihn erschießen. Daniel fordert sie auf, "ihre Munition aufzubewahren", bevor sie es verschwenden. Die beiden Soldaten entdecken eine Herde von Zombies und alarmieren die Verbindung der ankommenden Infizierten. Der Bildschirm wird ausgeblendet, um zu zeigen, dass Daniel alle Infizierten aus dem Stadion entlassen hat, in dem sie vom Militär eingeschlossen wurden.

Daniel, Ofelia, Madison, Travis, Alicia und Chris betreten das Gelände durch einen anderen Eingang mit der Ablenkung, die die Zombies bieten. Alicia und Chris bleiben mit dem Auto zurück. Bethany und Liza hören draußen Schüsse und erleben die wachsende Zahl infizierter Menschen, die sich außerhalb der Zäune ansammeln, während Soldaten versuchen, sie mit Schüssen auszudünnen. Ihre medizinische Evakuierung geht ohne sie, nachdem sie die Situation als zu gefährlich eingeschätzt hat. Bethany fordert alle auf, nach unten zu gehen, um sich der militärischen Evakuierung anzuschließen, und besteht darauf, dass sie sich um die Patienten "kümmert". Als Liza zögert, drängt Bethany sie, mit den anderen zu gehen, und sie stimmt widerwillig zu.

Auf dem Parkplatz besprechen Alicia und Chris, was passieren würde, wenn die anderen nicht zurückkommen. Chris bemerkt Schatten hinter Alicia und die beiden steigen ins Auto. Sie glauben, dass es Infizierte sind und wollen sich verstecken, bis sie vorbeikommen, aber die Fenster des Autos zerbrechen und die beiden werden von drei Soldaten gewaltsam herausgezogen. Ein Beamter fragt Chris nach den Schlüsseln für das Auto, da sie vorhaben, für ihr eigenes Leben aus der Situation zu fliehen. Chris weigert sich, sie zu übergeben, und ein anderer Soldat spottet über ihn und bietet an, die beiden mitzunehmen. Chris weigert sich zu entsprechen und der dritte Soldat macht einen Schritt in Richtung Alicia. Chris greift wütend ein und es kommt zu einem kleinen Streit, den Alicia beendet, indem sie verkündet, dass sie die Schlüssel hat, die sie übergibt. Der Soldat versucht, Alicia an den Haaren zu packen und fragt, ob sie sicher ist, dass sie nicht mitkommen will. Wütend gerät Chris erneut zwischen sie und die Soldaten umgeben ihn schnell. Er schlägt einem von ihnen ins Gesicht, wird aber durch einen Vergeltungsschlag sofort bewusstlos geschlagen.

In den Zellen entscheiden Strand und Nick, nachdem sie Schüsse und Soldaten gehört haben, dass es Zeit ist zu gehen. Strand sucht nach dem Schlüssel zu ihrer Zelle, kann ihn aber nicht finden, und Nick verrät, dass er ihm den Schlüssel gestohlen hat, was Strand beeindruckt. Sie verlassen ihre Zelle und gehen auf Drängen von Strand an allen anderen Menschen vorbei, die gefangen gehalten werden, und fordern, ebenfalls befreit zu werden. Nick fragt Strand, wohin sie gehen, worauf er antwortet, dass sie Transport bekommen und "Abigail" finden werden. Sie laufen durch eine Tür, die einen Sensor aktiviert. Auf ihrem Weg finden sie einen Zombie, der Melvin frisst, den Offizier, mit dem Strand auf dem Gelände der Zelle gehandelt hatte. Strand geht zu Nicks Alarm zu ihm, aber er versichert ihm, dass die Infizierten "langsam" sind. Strand nimmt seine Manschettenknöpfe zurück und sagt Melvin, dass er die Uhr behalten kann. Melvin bittet um Sterbehilfe, aber Strand antwortet kalt: "Du bist auf einem guten Weg.". Eine Infizierten Welle kommt herein und Strand nimmt eine Pistole von einem toten Soldaten und bedauert bedauerlicherweise, dass Melvin sein Ausritt war, und die beiden ziehen sich zurück.

Liza verlässt die Einrichtung und sieht die laufende militärische Evakuierung. Soldaten schießen auf die riesige Horde von Infizierten, die sich gegen die Zäune drücken, während andere Personen sich in Militärfahrzeuge und Hubschrauber stapeln. Sie nähert sich einem der Evakuierungshubschrauber und bekommt eine helfende Hand, um an Bord zu gehen, aber nach einer kurzen Pause lehnt sie ab. In diesem Moment wird ein Teil der Zäune durchbrochen und Infizierte beginnen, in das Gelände einzudringen. Sie sieht zu, wie Soldaten mit Schutzschildern versuchen, die Verletzung einzudämmen, aber überwältigt sind. Einer von ihnen wird bösartig in den Nacken gebissen und versucht verzweifelt, in einen Hubschrauber einzusteigen. Die Einreise wird jedoch verweigert, wenn die Soldaten feststellen, dass er infiziert ist. Er rennt zum hinteren Ende des Hubschraubers und tötet sich am Propellerblatt des Hubschraubers, um seine Verwandlung zu vermeiden. Die schiere Anzahl der Infizierten lässt die Zäune vollständig nachgeben und sie beginnen einzudringen. Der Turm wird ebenfalls umgeworfen, und die darauf anwesenden Soldaten werden schnell getötet. Als die überlebenden Soldaten bemerken, dass die Eindämmung fehlgeschlagen ist, ziehen sie sich zurück, da mehr von ihnen von den Infizierten getötet werden. Liza rennt zurück in die Einrichtung.

Im Inneren gehen die vier zu den Zellen, in denen sie schockiert sind, um Menschen darin zu finden. Sie fragen nach Nick und Griselda, und ein Mann fragt sie, ob es ein Junge mit einem Mann im Anzug sei. Sie erkennen, dass sie über Nick sprechen, also befreit Travis jeden mit seinem Gewehr. Strand und Nick rennen vom Infizierten zurück zur Tür, durch die sie gegangen sind. Sie können es nicht öffnen, da sie zuvor unwissentlich einen Verriegelungsmechanismus aktiviert haben. Strand versucht die anderen Türen zu öffnen, kann es aber nicht. Die Untoten rücken immer näher und unterbrechen jeden Fluchtweg auf dem Weg, auf dem sie gekommen sind. Nick entdeckt Madison und die anderen, die auf der anderen Seite der Tür ankommen, und glaubt, dass ihre Situation hoffnungslos ist, und fordert seine Mutter auf, zu gehen. Liza vereinigt sich jedoch wieder mit der Gruppe und schafft es kaum, sie mit ihrer Karte zu retten, um das System zu überschreiben und die Tür zu öffnen. Die Gruppe betritt die Küche und die Messehalle, wo sie sich stärker gegen Infizierte wehren. Nachdem Daniel durch die Masse gekommen ist, fragt er Liza, wo Griselda ist. Liza kann nicht antworten und Daniel merkt, dass Griselda gestorben ist. Ofelia bemüht sich, den Tod ihrer Mutter zu akzeptieren und möchte weitere Informationen. Sie sagt, dass sie ihre Mutter sehen will, zu der Liza ihr sagt: "Es gibt nichts mehr zu sehen."

Strand erzählt Madison, dass er ein Haus am Wasser mit Vorräten hat. Als sie einen Parkplatz passieren, der jetzt mit den Überresten der Infizierten gefüllt ist, beobachten Ofelia und Daniel, wie sie glauben, dass Griseldas Überreste unter ihnen sind. Auf dem Parkplatz finden Madison und Travis Chris und Alicia, die ihnen erzählen, dass Soldaten ihren Geländewagen mitgenommen haben, während sie weg waren. Andrew erscheint und richtet eine Waffe auf Daniel. Ofelia versucht ihn zu überreden, die Waffe zu senken, aber er schießt ihr stattdessen in den Arm. Wütend packt Travis Andrew zu Boden und schlägt ihn brutal und gnadenlos, bis Madison es schafft, ihn zum Stoppen zu bringen. Er gibt nach und geht weg, legt seine Hände auf seinen Lastwagen und schaudert, geschockt von dem, was er getan hat.

Nach dem Vorfall befehligt die Gruppe die verbleibenden Autos, die sie hatten, und fährt zurück nach Los Angeles, das scheinbar völlig verlassen ist. Madison bittet Strand um Anweisungen, und dieser antwortet, er solle weder die Autobahn nehmen noch in die Innenstadt fahren. Er sagt ihr, sie soll nach links zum Fluss gehen und dem Pfad folgen. Große Brände haben ganze Stadtteile verschlungen. Sie erreichen Strands Haus, der das Sicherheitssystem deaktiviert und lässt sie herein und bietet ihnen Essen an, wenn sie es wollen. Nick erzählt Madison, dass er das Gefühl hatte, viel länger in ihrer aktuellen Situation gelebt zu haben als die anderen und wie sie ihn gerade eingeholt hatten.

Liza gibt Daniel medizinische Versorgung und sagt ihm, dass Ofelias Wunde gereinigt wurde und dass das Tuch regelmäßig gewechselt werden sollte. Daniel dankt ihr und Liza umarmt Chris bevor sie geht. Madison jagt ihr nach, während Travis, der bemerkte, dass Madison ging, ihr folgt. Auf dem Balkon sagt Strand Nick, dass sie nicht bleiben können, wie es niemand kann, und in einer verrückten Welt müssen sie den Wahnsinn annehmen, um zu überleben. Er winkt Nick, durch das Teleskop zu schauen, und Nick findet "Abigail", die vermutlich die Yacht vor der Küste ist.

Madison folgt Liza weiter. Sie fragt sie, warum sie so weit geht und Liza enthüllt eine Bisswunde, die sie von einem der Infizierten bekommen hat, als sie durch die Küche geflohen sind. Sie gibt ihr eine Waffe und erinnert sie an ihr Versprechen daran, wie Travis mit gebrochenem Herzen wäre, wenn er es tun müsste. Travis erscheint und fragt, was los ist. Madison sagt ihm, dass sie eine Bisswunde hat und Travis sagt, dass sie sie retten können, aber Liza sagt ihm, dass die Antibiotika nicht dagegen wirken. Völlig verstört und mit gebrochenem Herzen bittet Travis Madison um die Waffe und schießt auf Liza. Jeder hört den Schuss; Alicia und Chris suchen nach der Quelle, während Nick und Strand sich fragen, woher sie kommt. Chris findet Lizas Körper und fängt an zu weinen, während Travis mit gebrochenem Herzen am Strand auf die Knie fällt. Madison tröstet ihn, während der Bildschirm in den Ozean schwenkt.

Besetzung

Hauptdarsteller


Nicht im Abspann

Nebendarsteller

Todesfälle

Trivia

  • Letzter Auftritt von Melvin Allen.
  • Letzter Auftritt von Bethany Exner.
  • Letzter Auftritt von Elizabeth Ortiz. (am Leben)
  • Letzter Auftritt von Andrew Adams. (unbekannt)
  • Letzter Auftritt von Shih.
  • Letzter Auftritt von Hodges. (unbekannt)
  • Erster und letzter Auftritt von Willimas.
  • Erster und letzter Auftritt von Kuchen.
  • Erster und letzter Auftritt von Johnson. (unbekannt)
  • Erster und letzter Auftritt von Jones. (unbekannt)
  • Der Titel bezieht sich auf Travis, der Andrew Adams gehen lässt und Liza einen barmherzigen Schuss in ihrem Kopf gibt.
  • In einer Erklärung nach der Veröffentlichung der Episode erklärte Robert Kirkman, dass sich die Welt zu diesem Zeitpunkt in der Serie in einem Zustand der Apokalypse befinden würde.
  • Liza enthüllt Travis und Madison, dass sie immer wieder zurückkommen, egal wie jemand stirbt, ähnlich wie bei Edwin Jenner, der Rick Grimes im ersten Staffelfinale von The Walking Dead "Nichts mehr" die Wahrheit enthüllte und Rick sie dem Rest seiner Gruppe im Finale der zweiten Staffel "Die Mahd" enthüllte.
    • Laut Liza sind nicht die Bisse selbst tödlich, sondern die unbehandelbare Infektion, die sie verursachen. Liza gibt an, dass die Infektion nur eine Person wie jede andere Todesmethode tötet und die Person aufgrund der Infektion einfach wieder vom Sterben zurückkehrt, als ob sie erschossen oder erstochen worden wäre.
  • Diese Episode zeigt die ersten Kills auf dem Bildschirm für viele der Hauptfiguren während des Küchenkampfes mit den Zombies. Ausnahmen sind Nick, der Calvin im "Pilotfolge - Gute alte Zeit" getötet hat, Madison, der die zombifizierte Art Costa in "So nah und doch so fern" getötet hat, und Daniel, der den zombifizierten Peter Dawson in "Der Hund" getötet hat.

Filmfehler

  • Es gibt ein paar Zombies in der Horde der Infizierten, die während der Nahaufnahmen der Invasion blinken.
  • Wenn Nick Strand den Schlüssel zeigt, den er ihm abgenommen hat, ist die Ausrichtung des Schlüssels zwischen den Zwischensequenzen deutlich sichtbar.
  • Strand erschießt mehrere Zombies in der Küche, obwohl ihm anscheinend die Munition im Flur ausgegangen ist, als er und Nick gefangen waren. Bevor der Rest von Madisons Gruppe ankommt, um sie zu retten, ist das Klicken einer leeren Waffe zu hören.
  • Als Nick die Abigail durch das Teleskop ansieht, ist der Rumpf des Bootes weiß. Aber wenn sie in der zweiten Staffel tatsächlich zum Boot gehen, ist der Rumpf schwarz.
  • In der letzten Szene am Strand sehen Travis' Fäuste ziemlich verletzungsfrei aus, obwohl einige Stunden zuvor ein Soldat massiv geschlagen wurde, was zu schwer beschädigten Knöcheln führte.



Episodenliste (Fear the Walking Dead)
Staffel 1

"Pilotfolge - Gute alte Zeit" • "So nah und doch so fern" •
"Der Hund" • "Nicht vergehen" • "Kobalt" • "Der gute Mensch"

Staffel 2

"Monster" • "Wir alle versagen" • "Der Ouroboros" • "Blut auf den Straßen" • "Gefangen" •
"Wie ein Hirsch" • "Shiva" • "Grotesk" • "Los Muertos" • "Bitte nicht stören" •
"Pablo und Jessica" • "Die Salzsäule" • "Das Sterbedatum" • "Wut" • "Norden"

Staffel 3

"Im Auge des Betrachters" • "Die neue Grenze" • "TEOTWAWKI" • "100" •
"Burning In Water, Drowning In Flame" • "Rote Erde" • "Die Enthüllung" • "Kinder des Zorns" • "Minotaurus" • "Der Wahrsager" • "Die Schlange" • "Des Bruders Hüter" •
"Dieses Land ist euer Land" • "Der Schlachthof" • "Sündentsproßne Werke..." • "Schlittenfahrt"

Staffel 4

"Was ist Ihre Story?" • "Ein weiterer Tag im Stadion" • "Gut hier draußen" • "Begraben" • "Laura" •
"Nur für den Fall" • "Die falsche Seite" • "Niemand ist weg" • "Wie du und ich" • "Schliess die Augen" •
"Der Kodex" • "Schwach" • "Blackjack" • "Das Rezept" • "Das Wiedersehen" • "Hoffnung"

Staffel 5

"Gekommen, um zu Helfen" • "Unvermeidbarer Schmerz" • "Der San Antonio Spaltschuss" •
"Auf leisen Pfoten" • "Das Ende von Allem" • "Der Kleine Prinz" • "Boden unter den Füßen" •
"Ist da draußen irgendjemand?" • "Kanal 4" • "210 Wörter pro Minute" • "Die Straßenblockade" •
"Das Ewige Licht" • "Care-Pakete" • "Heute und Morgen" • "Kanal 5" • "Am Ende"

Staffel 6

"Das Ende ist der Anfang" • "Willkommen im Club" • "Alaska" • "Der Schlüssel" • "Honey" •
"Begrabe sie neben Jaspers Bein" • "Eine ungewöhnliche Verbündete"

Advertisement