The Walking Dead Wiki
Advertisement

"Die rechte Hand" (Im Original: "Worth") ist die fünfzehnte Episode der achten Staffel von AMC's The Walking Dead und die 114. Episode der gesamten Serie. Sie wurde von David Leslie Johnson und Corey Reed geschrieben, Regie führte Michael Slovis.

Die Erstausstrahlung der Folge fand am 8. April 2018 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender AMC statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgt die Erstausstrahlung am 9. April 2018 auf den kostenpflichtigen Sender FOX statt.

Inhalt

Aufruhr bei den Saviors: Simon will die Führung an sich reißen, hat seinen Plan jedoch ohne Negan gemacht. Verzeiht Negan ihm diese Auflehnung? Eugene trifft überraschend auf ein paar alte Freunde aus Hilltop, und auch Dwight kann sich nicht in Sicherheit wiegen.

Handlung

Rick liest den Brief von Carl und schaut zwischendurch immer wieder raus zu seiner Tochter. Carl hat viele schöne Erinnerungen aufgeschrieben, die Rick zu Tränen rühren. Er erzählt, dass es bei Negan Arbeiter gibt, normale Menschen, die nicht sterben sollen. Es werde auch noch mehr Vereinigungen wie Hilltop oder das Königreich gebe. Er solle mit Negan Frieden schließen, damit die Welt wieder normal werden könne, damit wieder jeder sicher sein könne. Rick schaut wieder aus dem Fenster und sieht, wie Michonne glücklich zu ihm hochschaut. später nimmt Michonne aus einer Schublade Carls Brief, der an Negan adressiert ist.

Gregory ist bei Simon und bittet darum, alles wieder gut zu machen. Er meint, dass er nicht alles wusste und deshalb nicht alles nach Plan lief. Er möchte mit Negan reden, doch Simon meint, dass er jetzt das Sagen habe. Gregory schleimt sich sofort bei Simon ein. Dieser meint, dass er aber nicht nachsichtig sein dürfe. Gregory meint aber, dass Simon ihn noch für politische Zwecke brauche. Er sieht nicht ein, dass es jetzt vorbei sein solle. Dafür sei er zu weit gekommen. Simon macht aber deutlich, dass er stärker ist und ihn töten wollte. Er bietet aber an, dass Gregory erst mal einen Kaffee kocht und sie dann weiter sehen werden.

Cyndie ist mit drei weiteren Frauen auf der Suche nach Aaron, als ein Beißer ankommt. Cyndie will ihn töten, doch Aaron kommt ihr zuvor, fällt dann aber erschöpft zu Boden. Die Frauen gehen an ihm vorbei, da er offenbar hier sterben wolle und hofft, dass sie es sich überlegen.

Eugene macht etwas zu essen und überwacht die Arbeit. Dann erklärt er, dass Negan verschollen ist, Simon jetzt das Sagen habe und dieser eine beschleunigte Produktion verlange. Er erklärt, dass es kaum möglich sein wird, seinem Wunsch zu entsprechen, sie müssten aber zusehen, die Quote so wenig wie möglich verfehlt wird. Gabriel muss husten und nimmt seine Schutzmaske ab, doch Eugene macht sofort klar, dass er niemanden, vor allem nicht Eugene selbst, anstecken dürfe und die Maske sofort wieder aufsetzen solle. Dann gibt er Gabriel eine Patrone und erklärt ihm, dass sie fehlerhaft sei, was nur mit Absicht passiert sein kann. Gabriel erklärt, dass er nicht möchte, dass noch mehr seiner Leute sterben, doch Eugene meint, dass er sich daran gewöhnen solle, dass sie jetzt seine Leute sind. Gabriel sagt, dass er Eugene nicht helfen wolle, aber Angst vor dem Tod habe. Er glaubt, dass Gott ihm wohl zeigen wolle, dass er sich nicht geändert habe. Eugene suspendiert Gabriel, erklärt, dass er sich verziehen und zu jammern aufhören solle. Er kündigt an, dass er raus gehen will, um Patronen zu testen. Dort werden seine zwei Begleiter von Daryl und Rosita sofort getötet und Eugene wird gefangen genommen.

Dwight geht nach draußen um eine zu rauchen und wird dort von Negan überrascht. Er erklärt, dass er sich ganz schön verlassen gefühlt hatte, als ihm niemand geholfen hatte. Dwight erklärt, dass er auf Simon gehört hatte, weil er die Nummer zwei sei. Er erklärt auch, dass er noch immer Negan sei. Negan erklärt, dass von dieser Unterhaltung niemand wissen solle, Dwight sich aber daran erinnern solle, wenn es so weit ist. Dann soll er überlegen, was sie schon zusammen erreicht haben und noch erreichen können.

Negan ist bei Simon und dieser rechtfertigt sich, dass er dachte, dass Negan tot sei. Zudem versucht er zu erklären, warum er in Hilltop den Plan geändert hatte. Er übernimmt die Verantwortung und erklärt, dass er es wieder gutmachen werde. Negan erzählt, wie er damals von Simon Hilfe bekam, als Negan an die Macht gekommen ist. Simon habe dafür sehr viele Menschen getötet. Negan hatte ihn im Auge behalten und es hat lange funktioniert. Negan verlangt, dass Simon auf die Knie geht. Negan vergibt ihm und erklärt, dass er wieder aufstehen soll. Simon erklärt erneut, dass er ihn nicht enttäuschen werde. Negan stellt dann seinen wichtigsten Leuten seinen neuen Plan vor. Er wolle Hilltop nicht übernehmen, sondern nur dafür sorgen, dass keiner raus kann. Er möchte mehrere gut versorgte Außenposten haben, die nach und nach jeden Mann, der Hilltop verlässt, tötet. Simon findet den Plan super. Negan schickt alles außer Dwight raus, um den Plan in die Wege zu leiten. Negan erklärt Dwight, dass er beeindruckt davon ist, dass er sich immer so verhalten habe, dass er überlebt, egal was ihm widerfahren ist. Er werde sich gewiss auch weiterhin darauf konzentrieren.

Eugene erklärt, dass es wohl einen Grund habe, dass man ihn nicht getötet habe und er redet und redet, bis Daryl wütend wird und droht, ihm die Zunge rauszuschneiden. Rosita beruhigt Daryl und Eugene bedankt sich. Dann rechtfertigt er sich dafür, dass er um zu überleben zu Negan übergelaufen sei. Den Krieg habe zudem Rick angefangen. Rosita wird nun auch sauer und bedroht Eugene mit der Waffe. Er sei ein Feigling und sei seinen Freunden in den Rücken gefallen. Sie erklärt, dass er nicht aus Mitleid noch lebe, sondern weil sie seinen Geist brauchen. Wenn er sich nützlich macht, wird er überleben, mehr dürfe er nicht erwarten.

Dwight trägt auf einer Karte die Außenposten ein und schreibt die Nachricht, dass sie Negan töten und alles beenden sollen. Es klopft an der Tür und er räumt schnell die Sachen zusammen. Dann lässt er Simon herein, der meint, dass Negans Rückkehr für sie doch gut gelaufen sei. Er wolle aber wissen, was Negan mit Dwight allein besprochen habe. Simon möchte ein Treffen vereinbaren mit allen, die auch der Meinung sind, dass Negan nicht mehr der richtige sei. Dwight zögert, stimmt dann aber einem Treffen zu.

Daryl, Rosita und Eugene treffen auf eine größere Gruppe Beißer. Daryl will sie erledigen, während Rosita auf Eugene aufpassen soll. Dieser nutzt einen unaufmerksamen Augenblick, steckt sich einen Finger in den Hals und übergibt sich auf Rosita, dann rennt er davon. Rosita will ihm folgen, doch zwei Beißer, die Eugene schon hatte kommen sehen, sind ihr erst mal im Weg. Eugene kann erst mal entkommen. Rosita und Daryl folgen kurz darauf seiner Spur und wollen ihn schnell wieder einholen, doch sie laufen an Eugene, der sich versteckt hatte, vorbei.

Aaron erwacht, als es zu regnen beginnt. Schnell trinkt er etwas und muss sich dann den Angriffen von mehreren Beißern erwehren, die er mit letzter Kraft im Matsch des Waldes erledigt. Dann schläft er wieder ein. Als er später erwacht, stehen Cyndie und ihre Leute um ihn herum. Aaron erklärt, dass sie Enid schuld am Tod ihrer Anführerin geben, doch eigentlich ist es Negan, der das alles verursacht. Er verhindere, dass sie so leben können, wie sie wollen. Die Saviors werden weiter für Leid sorgen, wenn sie sich nicht für den Kampf entscheiden. Aaron fällt wieder erschöpft in einen Schlaf.

Simons neue Truppe versammelt sich. Er erklärt, dass jeder, der jetzt hier sei, nun dazu gehöre. Er erklärt, dass man sich schnell und respektvoll um Negan kümmern solle. Da Dwight genügend persönliche Gründe für Negans Tod habe, dürfe er das übernehmen. Simon will ein Treffen einberufen, das erledigen und dann über die Neuausrichtung reden. Erster Punkt ist die Auslöschung von Hilltop, das dann ein Mahnmal für Gehorsam darstellen soll. Plötzlich kommt Negan dazu, der sich bei Dwight bedankt. Er lässt von Arat und Co. Simons Mitläufer töten. Sion ist wütend auf Dwight, wird aber festgehalten. Dwight meint nur, dass Negan eh gewonnen hätte. Dann erklärt Negan, dass er weiß, was Simon mit den Scavangers gemacht habe. Er möchte Simon aber noch eine Chance geben. Er schlägt einen Kampf vor. Wenn er den Boss besiegt, dürfe er auch der Boss sein.

In einer Lagerhalle stehen sich Negan und Simon gegenüber und alle Saviors sind zum Zuschauen versammelt. Simon und Negan prügeln sich und nach einer Weile bekommt Negan die Oberhand. Dwight nutzt die Gelegenheit und schickt Gregory mit seiner Karte nach Hilltop. Negan hat derweil Simon in seiner Gewalt und würgt ihn zu Tode.

Gregory erreicht Hilltop und wird von Maggie eingesperrt. Dann übergibt sie Rick die Botschaft von Dwight. Sie überlegen, was sie nun tun sollen. Derweil beschwert sich Negan bei Dwight darüber, was Simon für ein Feigling war. Da er sich aber immer auf Dwight verlassen konnte, bittet er ihn darum, nun seine neue rechte Hand zu sein. Dwight willigt ein, wird dann aber von Laura überrascht, die von Negan gefunden wurde. Diese erzählt, dass Dwight sie in der Nacht von Alexandria verraten hatte. Sie war zwar verletzt, aber ihr Überlebenswille war riesig, weil sie Dwight auffliegen lassen wollte. Negan meint, dass alles nun Sinn mache. Dwight aber habe sich verzockt. Dann verrät er, dass sein Plan mit dem Außenposten nur ausgedacht sei, weil er hoffte, dass Dwight Rick benachrichtigt, damit dieser dann in die Falle tappen könne. Er bedankt sich bei Dwight dafür. Er wollte Dwight eigentlich töten, doch das sei eigentlich zu nett für ihn. Er habe andere Pläne.

Eugene kehrt zur Fabrik zurück und wird sogleich informiert, dass Negan wieder zurück sei und viele Patronen für seinen Hinterhalt verlange. Eugene erklärt den Arbeitern, dass sie Negans Wünsche erfüllen werden und die Geschichte der Saviors damit neu schreiben werden. Dann geht er zu Gabriel und erklärt, dass er Hülsen sortieren solle. Er müsse genau das machen, was er ihm sage, oder er werde sterben. Dann fängt auch Eugene an zu arbeiten und sagt allen Arbeitern, dass sie ihrem erbärmlichen Leben nun einen Sinn geben können.

Negan wird von Michonne per Walkie Talkie kontaktiert. Sie liest ihm den Brief vor, den Carl für Negan geschrieben hat. Darin erklärt Carl, dass er davon überzeugt ist, dass Negan seine Kämpfe gewinnt, aber vielleicht selbst gar keinen Sinn darin sieht. Denn es wird immer wieder andere Gemeinschaften geben, die er bekämpfen muss. Vielmehr hofft Carl, dass endlich Frieden herrscht. Man müsse sich vergeben und zusammen arbeiten. Er hofft, dass Rick ihm die Hand reicht und er hofft, dass Negan einschlagen werde. Noch könne er neu beginnen. Negan erklärt, dass es diesen Ausweg aber nicht gebe. Er könne erst neu anfangen, wenn alle von ihnen tot sind. Er wollte das nie, aber Rick ist dafür verantwortlich, dass es nur noch so kommen könne. Michonne solle Rick das ausrichten. Dann verabschiedet Negan sich und zerstört das Walkie Talkie.

Besetzung

Hauptdarsteller


Nicht im Abspann

  • Chloe & Sophia Garcia-Frizzi als Judith Grimes
  • Scarlett & Sophia als Gracie
  • Matthew Czarnowsky als Hilltop-Bewohner
  • Rod Allred als Hilltop-Bewohner
  • Ethan Stormant als Alexandria-Bewohner
  • Amy Stormant als Alexandria-Bewohner
  • Adam Pickren als Kingdom-Bewohner
  • Carol Parente als Kingdom-Bewohner
  • Michelle Hartwig Rich als Kingdom-Bewohner
  • Perry Johnson als Kingdom-Bewohner
  • Esther Pittman als Oceanside-Wache
  • Marisol Correa als Oceanside-Wache
  • Mary Gilleo als Oceanside-Bewohner
  • James Frazier als Savior
  • Daniel Davis als Savior
  • W.F. Bell als Savior

 

Nebendarsteller


* Kein Auftritt
** Hintergrund
*** Stimme

Todesfälle

Trivia

  • Letzter Auftritt von Gary.
  • Letzter Auftritt von Simon. (am Leben)
  • Letzter Auftritt von Gina. (unbekannt)
  • Letzter Auftritt von José. (unbekannt)
  • Letzter Auftritt von Brooke. (unbekannt)
  • Letzter Auftritt von John. (unbekannt)
  • Der Originaltitel der Episode, "Worth" (Wert), stammt aus Carls Brief, als Rick ihn noch einmal liest: "Wir dürfen nicht vergessen, was geschehen ist, aber wir können es so machen, dass es nie wieder geschieht und, dass niemand so leben muss, weil jedes Leben etwas wert ist.
  • Chandler Riggs wird in dieser Episode aufgrund seiner Stimmrolle wieder in den Vorspann hinzugefügt.
  • Eugene Porter identifiziert Gabriel Stokes' Infektion aus den Eingeweiden der Beißer als wahrscheinlich Grippe oder Kryptokokkose (wahrscheinlich letztere, da pilzbefallene Beißer in der Nähe waren, als Gabriel mit Eingeweiden bedeckt wurde) und wird wahrscheinlich über die Luft übertragen. Laut Eugene wäre Gabriel, wenn die Infektion durch Blut übertragen würde, bereits tot.
  • Laura erweist sich in "Ich sterbe nicht" als diejenige, die von Negan am Straßenrand gefunden wurde.
  • Diese Episode markiert den 75. Auftritt von Lauren Cohan in der Serie.
  • Diese Episode bestätigt, dass Simon alle Männer und Jungen von Oceanside getötet hat.
  • Die Karte, die Dwight für die Miliz aufschreibt, bestätigt, dass die Saviors noch mindestens 110 Soldaten am Leben haben.
    • Negan plus zehn weitere bei der X und neun weitere Gruppen von elf bei den Kreisen.
    • In "Die rechte Hand" gibt es keinen Hinweis darauf, wie viele Arbeiter und Gefangene bei den Erlösern wohnen oder wie viele Saviors normalerweise zurückbleiben, um das Heiligtum zu bewachen.
    • Die Zahl der über 110 Soldaten ist möglicherweise nicht genau, weil Negan Dwight gegenüber zugegeben hat, dass der Plan eine Fälschung ist.
  • Diese Episode behält das Thema der Staffel bei, nämlich Rückrufe zu früheren Episoden zu haben:
    • Simons Tod und das Duell mit Negan erinnert auch an den Kampf zwischen Rick Grimes und Shane Walsh und den Tod von Shane.
      • In beiden Fällen plante eine rechte Hand (Shane und Simon), ihren besten Freund zu töten, um die Führung zu übernehmen.
      • Der Anführer (Negan und Rick Grimes) tötete ihren ehemaligen Verbündeten schließlich aufgrund einer emotionalen Belastung.
      • In beiden Fällen wurden sie wiederbelebt; Shane wurde jedoch fast sofort niedergeschlagen, während Simon erst nach dem Krieg und der Niederlage Negans getötet wurde.
      • Zufälligerweise wurden sowohl Simon als auch Shane in der vorletzten Episode einer Staffel getötet.
    • Dass Simon von Negan zu Tode gewürgt wurde, ist ein Rückruf auf die Zeit, als der Gouverneur in "Dead Weight" Pete Dolgen tötete.
      • Sowohl Simon als auch Pete übernahmen das Kommando über ihre jeweiligen Gruppen, nachdem die Anführer tot waren oder für tot gehalten wurden.
      • Beide hatten mit den Hauptgegnern mit Simons voreiligen Entscheidungen für Negan und Petes schlechter Führung für den Gouverneur einen Riss entwickelt.
      • Beide wurden schließlich von den Anführern oder Hauptgegnern ihrer jeweiligen Staffel zu Tode gewürgt, mit Ketten gefesselt und in der Schwebe gelassen. Für Pete wurden sie an den Grund des Flusses gekettet, für Simon an den Zaun gekettet.
    • Dies ist auch ein Rückruf auf die Zeit, als der Gouverneur in "Der Strick des Jägers" seinen früheren rechten Mann, Merle Dixon, bekämpfte und tötete.
      • Bei beiden entwickelte sich ein Riss zwischen den Hauptgegnern, da Simons vorschnelle Entscheidungen für Negan und Merle als Verräter gebrandmarkt wurden und versuchten, den Gouverneur zu töten.
      • Beide Hauptgegner erwürgten ihre Gegner.
      • Außerdem wurden sowohl Simon als auch Merle zufällig in der vorletzten Episode einer Staffel getötet.
      • Sie wurden ebenfalls beide zur Wiederbelebung zurückgelassen; Merle wurde jedoch später niedergeschlagen, Simon hingegen nicht.
    • Dass Negan Simon aufforderte, sich hinzuknien, erinnert daran, wie Simon Gregory in "Draufgänger" aufforderte, sich hinzuknien.
    • Gregory und Simon werden gesehen, wie sie während ihres Treffens eine Flasche Tequila trinken, genau wie sie es in "Die andere Seite" vereinbart hatten.
    • Auch Simons Tod ähnelte dem Tod von Richard. Abgesehen davon, dass beide Figuren zu Tode gewürgt wurden, starben sie beide durch Menschen, mit denen sie im guten Einvernehmen waren, in Richards Fall durch Morgan Jones und in Simons Fall durch Negan, und der Hauptgrund, warum sie ihr Leben verloren, war, dass sie Menschenleben verloren, in Richards Fall durch Benjamin und in Simons Fall durch die Aasfresser.



Episodenliste
Staffel 1

"Gute alte Zeit" • "Gefangene der Toten" • "Tag der Frösche" • "Vatos" • "Tag 194" • "Nichts mehr"

Staffel 2

"Zukunft im Rückspiegel" • "Blutsbande" • "Die letzte Kugel" • "Die Cherokee Rose" • "Chupacabra" • "Beichten" • "Tot oder Lebendig" • "Nebraska" • "Am Abzug" • "Ausgesetzt" • "Sorry, Bruder!" • "Die besseren Engel unserer Natur" • "Die Mahd"

Staffel 3

"Die Saat" • "Rosskur" • "Zeit der Ernte" • "Leben und Tod" • "Anruf" • "Auf der Jagd" • "Tod vor der Tür" • "Siehe, Dein Bruder" • "Kriegsrecht" • "Zuflucht" • "Judas" • "Gesichter der Toten" • "Das Ultimatum" • "Der Fang" • "Der Strick des Jägers" • "Stirb und töte"

Staffel 4

"Kein Tag ohne Unglück" • "Tod, überall Tod" • "Quarantäne" • "Im Zweifel" • "Die Krankheit zum Tode" • "Lebendköder" • "Handicap" • "Kein Zurück" • "Für Dich" • "Neben dem Gleis" • "Besetzt" • "Alkohol" • "Allein" • "Schonung" • "Vereint" • "Terminus"

Staffel 5

"Keine Zuflucht" • "Gabriel" • "Vier Wände und ein Dach" • "Slabtown" • "Selbsthilfe" • "Verschwunden" • "Zug um Zug" • "Coda" • "Der hohe Preis fürs Leben" • "Lebende Tote" • "Akrasia" • "Erinnerung" • "Vergessen" • "Falsches Licht" • "Helfer" • "Herrsche"

Staffel 6

"Herdentrieb" • "Kämpfer" • "Danke" • "Hier ist nicht hier" • "Hier und Jetzt" • "Wer die Wahl hat" • "Die Wand" • "Nicht das Ende" • "In der Falle" • "Die neue Welt" • "Lösung" • "Die Nacht vor dem Morgen" • "Im selben Boot" • "Keine Gleise" • "Nach Osten" • "Der letzte Tag auf Erden"

Staffel 7

"Der Tag wird kommen" • "Der Brunnen" • "Die Zelle" • "Fron" • "Draufgänger" • "Der Schwur" • "Sing mir ein Lied" • "Unsere Herzen schlagen noch" • "Der Stein in der Strasse" • "Neue beste Freunde" • "Wir sind Negan" • "Sag Ja" • "Begrabt mich hier" • "Auf die andere Seite" • "Was wir brauchen" • "Heute beginnt der Rest des Lebens"

Staffel 8

"Erster Kampf" • "Die Verdammten" • "Wir oder die" • "Nur Irgendwer" • "Die Beichte" • "Der König, die Witwe und Rick" • "Für Danach" • "Kampf um die Zukunft" • "Ehre" • "Botschaften" • "Flucht nach Hilltop" • "Der Schlüssel zur Zukunft" • "Der Weg der Toten" • "Ich sterbe nicht" • "Die rechte Hand" • "Zorn"

Staffel 9

"Ein neuer Anfang" • "Die Brücke" • "Keine Ausnahmen" • "Hungerstreik" • "Wach auf" • "Die Welt dreht sich weiter" • "Stradivarius" • "Geflüster" • "Home Sweet Home" • "Lydia" • "Damit leben" • "Anführer" • "Engpass" • "Narben" • "Die Ruhe davor" • "Der Sturm"

Staffel 10

"Überschrittene Grenzen" • "Wir sind das Ende der Welt" • "Geister" • "Masken" • "Diebstahl und Lügen" • "Neue Verbindungen" • "Mach die Augen auf" • "Nichts ist wie zuvor" • "Zukunft oder Rache?" • "Hinterhalt" • "Von Angesicht zu Angesicht" • "Was Alpha will" • "Michonnes Weg" • "Abschiede" • "Prinzessin" • "Unter Feinden" • "Home Sweet Home" • "Findet mich" • "Das Versteck" • "Gefangen" • "Weit auseinander" • "Hier kommt Negan"

Staffel 11

"Acheron: Teil 1" • "Acheron: Teil 2" • "Gejagt" • "Ansichten" • "Aus der Asche" • "Von innen heraus" • "Versprechen" • "Bis aufs Blut" • "Der einzige Weg" • "Neuer Lebensraum" • "Abtrünnig" • "Die Glücklichen" • "Kriegsherren" • "Der verdorbene Kern"

Advertisement