The Walking Dead Wiki
Advertisement


Heath ist ein Mitglied der Alexandria Safe Zone und wurde nach seiner Ankunft von Deanna Monroe gemeinsam mit Scott und Annie einer Gruppe zugeteilt, die Vorräte beschaffen sollen. Die drei avancieren schnell zu guten Freunden und zu einem wichtigen Teil der Gemeinde. Bei einem ihrer Erkundungstrupps finden die drei einen durch Lastwagen blockierten Steinbruch, in der einige Beißer gefangen sind.

Charakterentwicklung

Staffel 6

Nachdem Rick die Verantwortung in Alexandria übernommen hat, zeigt er ihm den Steinbruch. Schnell wird klar, dass sie etwas unternehmen müssen, da sich mittlerweile hunderte Beißer dort eingefunden haben und nur ein Truck den Zugang zur Straße, die unmittelbar nach Alexandria führen könnte, blockiert.

Gerade als Rick und die anderen den Plan besprechen, rutscht der LKW ab und die Beißer strömen aus dem Steinbruch, sodass alle gezwungen sind, sofort zu handeln. Gemeinsam mit Glenn und Nicholas geht Heath sofort los, um den Plan Ricks in die Tat umzusetzen. Dazu sollen sie eine nahe gelegenen Laden, in dem noch einige Beißer sind, säubern, damit diese nicht die Beißer in ihre Richtung locken können. Die gelingt ihnen, doch dann hören sie, dass ein lautes Horn plötzlich aus Alexandria ertönt, das eine große Gruppe Beißer schließlich in diese Richtung zieht.

Rick schickt Heath, Glenn, Michonne und einige andere sofort zurück in die Siedlung, um dort nach dem rechten zu sehen und einen Weg zu finden, die Beißer daran zu hindern, nach Alexandria zu gelangen. Dabei hört Heath auch ein Gespräch zwischen Rick, Glenn und Michonne an, in dem es darum geht, jeden, der sie langsamer macht, einfach zurückzulassen. 

Schließlich gelangt die Gruppe um Heath in eine kleine Stadt, wo sie sich erst einmal in eine verlassene Tierhandlung retten, um sich um die Verletzten zu kümmern und einen Plan zu schmieden. Dabei spricht Heath Michonne auch darauf an, was Rick gesagt hat. Michonne macht ihm jedoch klar, dass sie niemanden bewusst zurücklassen werden und die Gruppe sich um jeden einzelnen bemühen wird.

Bald schon wird klar, dass sie unmöglich lange bleiben können, sodass Glenn und Nicholas losgehen, um ein Feuer zu legen, dass die Beißer ablenken soll. Heath flieht gemeinsam mit Michonne und den anderen, gerät dann jedoch in eine Sackgasse, aus der sich schließlich nur noch er, Scott und Michonne befreien können. Gemeinsam kehren sie nach Alexandria zurück.

Als dort nach ein paar Tagen ein lädierter Turm einstürzt und ein Loch in den Zaun um die Siedlung reißt, zieht Heath sich mit Spencer und einigen anderen in die Krankenstation zurück. Dann sieht er, wie plötzlich Rick und Michonne den verletzten Carl zu ihnen bringen. Während Denise sich um diesen kümmert, stellt Heath sich an Ricks Seite und verteidigt die Krankenstation. Gemeinsam gelingt es ihnen schließlich, Alexandria von den Beißern zu befreien.

Nur wenige Tage später bringt Rick einen Gefangenen von einem Versorgungstripp mit nach Alexandria. Dieser erzählt ihnen von der Hilltop Kolonie, der Rick schließlich einen Besuch abstattet. Dort wird ein Deal geschlossen, der Alexandria Nahrung verspricht, sollte es Rick gelingen, die Saviours, die Hilltop in ihrer Gewalt haben, auszulöschen. Dafür arbeitet Rick einen Plan aus, der vorsieht, ein Lager der Saviours bei Nacht anzugreifen und die Menschen dort im Schlaf zu töten. Heath will sich zwar beteiligen, ihm ist jedoch nicht wohl bei der Sache, Menschen zu töten. 

Heath hält sich an Glenn, bringt es dann aber nicht fertig, zuzustechen, sodass Glenn dies für ihn übernimmt. Als die Situation jedoch außer Kontrolle gerät ist Heath gezwungen, sich zu verteidigen. Nach dem Massaker ist Heath verstört und nutzt die Gelegenheit, dass er mit Tara auf eine längere Tour gehen wollte, um Abstand zu gewinnen.

Staffel 10

"Michonnes Weg"

Während Michonnes Halluzinationen geht Heath mit Glenn in ein Schlafzimmer des Satelliten-Außenpostens. Als Glenn Laura tötet, ist Heath im Begriff, Michonne zu töten, aber sie schießt ihm in den Kopf, bevor er dazu in der Lage ist.

Advertisement